Nebenan.de – Neues von den Nachbarn

Vor ein paar Jahren, genauer gesagt im Jahr 2015 kam jemand in der schönen Stadt Berlin auf die Idee, seiner Einsamkeit ein Ende zu setzen und er gründete das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de. So kolportiert es zumindest der Wikipedia-Artikel zu nebenan.de. Nebenan.de ist wohl in erster Linie ein Großstadtphänomen, denn während ich bei meiner Anmeldung mit meiner echten Postleitzahl schon eine beträchtliche Anzahl angemeldeter Nachbarn vorfand, wäre ich in meiner Geburtsstadt der erste:

Noch ist es ruhig in deiner Nachbarschaft.
Nachbarschaft starten
Mit deinem Engagement bringen wir schon bald Schwung in deine Nachbarschaft. Jetzt registrieren und im nächsten Schritt weitere Nachbarn einladen. Wie das genau geht, erfährst du hier.
Mach mit und belebe deine Nachbarschaft!

Selbst wenn man in diesem Netzwerk gar nicht selbst aktiv ist, so erfährt man doch eine ganze Menge über seine Nachbarn. Dazu hier einige Beispiele

Nebenan.de – Neues von den Nachbarn weiterlesen

Zwei Jahre als Clickworker – meine Erfahrungen und Tipps

Vor etwas mehr als zwei Jahren habe ich mich bei Clickworker.com angemeldet und damals über die Anmeldeprozedur und die ersten Eindrücke berichtet. Kürze Zeit später habe ich über die Art der Auftrage berichtet und erste Einschätzungen zu den Verdienstmöglichkeiten bei Clickworker.com abgegeben. Eine auf einer längeren Erfahrung basierende Einschätzung habe ich dann ein Jahr später abgegeben. Dabei bin ich auch auf die Anzahl der Clickworker eingegangen.

Ich werde heute ähnliche Sachverhalte darstellen, nur eben aus der Sicht von 2 Jahren Clickworker-Erfahrung.

Zwei Jahre als Clickworker – meine Erfahrungen und Tipps weiterlesen

Rentenerhöhung 2018 – nun endgültig

Kürzlich hatte ich bereits darauf hingewiesen, dass es immer eine schöne Sache ist, wenn man positive Nachrichten mehrfach verkünden kann. So hatte der Bundesarbeitsminister Heil Ende März 2018 mitgeteilt, dass

die Renten im Westen der Bundesrepublik um gut 3,2% und im Osten um knapp 3,4% steigen

sollen.

Rentenerhöhung 2018 – nun endgültig weiterlesen

Rentenerhöhung 2018 – Heil präzisiert

Der neue Bundesarbeitsminister, Herr Heil von der SPD, möchte sich natürlich mit guten Nachrichten in seinem neuen Amt präsentieren. Da passt natürlich eine Information über den Umfang der für den 1. Juli 2018 vorgesehenen Anpassung der Renten gut ins Konzept. Zwar ist die Botschaft an sich nicht neu, denn bereits im November 2017 gelangten erste Informationen über die möglichen Anpassungsspielräume an die Öffentlichkeit und endgültig wird ohnehin erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, aber das ist nicht so wichtig. So kann man die erfreuliche Nachricht gleich zwei Mal verkünden.

Rentenerhöhung 2018 – Heil präzisiert weiterlesen

El Ministerio del Tiempo – Das Zeitministerium

El Ministerio del Tiempo ist eine Serie des spanischen staatlichen Fernsehens RTVE, die in der Zeit von Februar 2015 bis November 2017 ausgestrahlt wurde. Den Titel der Serie kann man mit Zeitministerium übersetzen, allerdings wird mit dieser Übersetzung nicht klar warum es geht (mit dem spanischen Originaltitel allerdings auch nicht). Das Zeitministerium wacht nicht etwa über irgendwelche Arbeitszeitregelungen oder darüber, was jeder mit seiner Freizeit macht, sondern darüber was mit der Vergangenheit geschieht.

El Ministerio del Tiempo – Das Zeitministerium weiterlesen

Rentenerhöhung 2018 – Mehr im Westen, weniger im Osten

Wie üblich in diesen dunklen, trüben und regnerischen Herbstmonaten kursieren erste Berechnungen zu den prozentualen Rentenerhöhungen, die im nächsten Jahr, in diesem Fall im Jahr 2018 zu erwarten sind. Zwar sind diese vorläufigen Angabe, wie das Beispiel des Vorjahres zeigt, mit Vorsicht zu genießen, allerdings dürfte es kaum zu erwarten sein, dass es erhebliche Korrekturen nach unten gibt. Aktuell gehen die staatlichen Rentenversicherer davon aus, dass im Jahr 2018 die Rente um rund 3% steigt.

Rentenerhöhung 2018 – Mehr im Westen, weniger im Osten weiterlesen

Ein Jahr Clickworking – ein Erfahrungsbericht

Es ist jetzt fast genau ein Jahr her, dass ich zum 1. Mal über die Clickworking Plattform clickworker.com berichtet hatte. Damals hatte ich mich gerade angemeldet. Kurz danach hatte ich auch einen allerersten Erfahrungsbericht über meine ersten 2 Wochen als Clickworker geschrieben.

Zeit also, nach einem Jahr ein Resümee zu ziehen. Wieviel kann man verdienen? Wie hoch ist der Zeitaufwand für den Verdienst? Welche Aufträge werden überhaupt bearbeitet? Ein Jahr Clickworking – ein Erfahrungsbericht weiterlesen

Alkoholfrei – ohne Alkohol

Langsam aber sicher steuert der Sommer auf seinen Höhepunkt zu.  Zwar ist für die Astronomen erst der 21. Juni Sommeranfang, doch die Wetterfrösche ziehen die Grenze früher, für sie beginnt der Sommer bereits am 1. Juni. In jedem Fall aber spüren wir es alle an den Temperaturen, die gegenwärtig locker die 30°-Celsius erreichen, dass wir Sommer haben. Mit den steigenden Temperaturen einher geht ein erhöhter Flüssigkeitsbedarf. Auch wenn vermutlich einfaches Leitungswasser der effektivste (und dazu auch noch preiswerteste) Durstlöscher ist, trinke ich doch auch mal ein kühles Bier. Allerdings habe ich ein kleines Problem mit dem Alkoholgehalt, ein Bier in der Nachmittagshitze provoziert bei mir nahezu automatisch Kopfschmerzen. Daher greife ich gern zu alkoholfreiem Bier. Alkoholfrei – ohne Alkohol weiterlesen