Rentenerhöhung 2018 – nun endgültig

Kürzlich hatte ich bereits darauf hingewiesen, dass es immer eine schöne Sache ist, wenn man positive Nachrichten mehrfach verkünden kann. So hatte der Bundesarbeitsminister Heil Ende März 2018 mitgeteilt, dass

die Renten im Westen der Bundesrepublik um gut 3,2% und im Osten um knapp 3,4% steigen

sollen.

Rentenerhöhung 2018 – nun endgültig weiterlesen

Rentenerhöhung 2018 – Heil präzisiert

Der neue Bundesarbeitsminister, Herr Heil von der SPD, möchte sich natürlich mit guten Nachrichten in seinem neuen Amt präsentieren. Da passt natürlich eine Information über den Umfang der für den 1. Juli 2018 vorgesehenen Anpassung der Renten gut ins Konzept. Zwar ist die Botschaft an sich nicht neu, denn bereits im November 2017 gelangten erste Informationen über die möglichen Anpassungsspielräume an die Öffentlichkeit und endgültig wird ohnehin erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, aber das ist nicht so wichtig. So kann man die erfreuliche Nachricht gleich zwei Mal verkünden.

Rentenerhöhung 2018 – Heil präzisiert weiterlesen

Rentenerhöhung 2018 – Mehr im Westen, weniger im Osten

Wie üblich in diesen dunklen, trüben und regnerischen Herbstmonaten kursieren erste Berechnungen zu den prozentualen Rentenerhöhungen, die im nächsten Jahr, in diesem Fall im Jahr 2018 zu erwarten sind. Zwar sind diese vorläufigen Angabe, wie das Beispiel des Vorjahres zeigt, mit Vorsicht zu genießen, allerdings dürfte es kaum zu erwarten sein, dass es erhebliche Korrekturen nach unten gibt. Aktuell gehen die staatlichen Rentenversicherer davon aus, dass im Jahr 2018 die Rente um rund 3% steigt.

Rentenerhöhung 2018 – Mehr im Westen, weniger im Osten weiterlesen

Rentenanpassung 2017 eher mau

Regelmäßig zum ersten Juli eines Jahres werden die Rentenbezüge der Altersrentner angepasst – wenn sie nicht, wie zuletzt im Jahr 2010, ausfallen. Im Jahr 2016 war die Rentenanpassung besonders hoch, wurden doch die Renten um 4,25 Prozent in den alten und 5,95%  in den neuen Bundesländern erhöht. Erste Hinweise auf die zu erwartende Höhe der Rentenanpassung gibt zumeist schon im Herbst eines Jahres. So ist es auch in diesem Jahr.  Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund, Herr Dr. Axel Reimann gab auf dem 12. Presseseminar der Deutschen Rentenversicherung Bund einen Überblick über die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung und ging dabei auch auf die im folgenden Jahr, also 2017, zu erwartende prozentuale Erhöhung ein.

Rentenanpassung 2017 eher mau weiterlesen

Rentenanpassung 2016 noch höher als erwartet

Bereits im Herbst 2015 wurde auf Grund erster Hochrechnungen davon ausgegangen, dass die alljährliche Rentenanpassung im Jahr 2016 deutlich höher ausfallen wird, als in den vorherigen Jahren. Man hatte im Oktober eine Spanne von 4% bis 5% angenommen. Selbst diese optimistischen Erwartungen werden nun noch einmal übertroffen.

Rentenanpassung 2016 noch höher als erwartet weiterlesen

Terroristische Anschläge mit islamistischem Hintergrund – Teil 2

Dies ist die Fortsetzung der früher begonnenen Chronologie zu terroristischen Anschlägen. Ich möchte darauf hinweisen, dass sich die Zeiträume teilweise überlappen. Weiterhin bildet auch die Summe dieses und des früheren Beitrags zu diesem Thema keine vollständige Übersicht. Weitere Beiträge werden folgen – weil ich auf weitere Belege stoße oder weil sich weitere Anschläge ereignen.

Terroristische Anschläge mit islamistischem Hintergrund – Teil 2 weiterlesen

Terroristische Anschläge mit islamistischem Hintergrund – eine Chronologie

Die nachstehende Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit bzw. auf die Richtigkeit der dargestellten Sachverhalte.  Es ist lediglich der Versuch einer Materialsammlung. Gern nehme ich Hinweise zur Ergänzung oder Richtigstellung entgegen.

Terroristische Anschläge mit islamistischem Hintergrund – eine Chronologie weiterlesen

Rentenanpassung 2016 – ein tiefer Schluck aus der Pulle

Alljährlich zur Mitte des Jahres werden die Renten angepasst, meist ist es der 1. Juli eines Jahres an dem diese Rentenerhöhung wirksam wird. In der Vergangenheit hatte die mehr als 20 Millionen deutsche Rentner oft nicht viel Freude an diesem Ereignis, stiegen doch die Renten sehr häufig nur minimal oder gar nicht. Das soll im kommenden Jahr anders sein, es wird immerhin ein Anstieg von Rentenanpassung 2016 – ein tiefer Schluck aus der Pulle weiterlesen

Rechts von der CDU

Im Zusammenhang mit den besonders in Dresden großen Zulauf findenden Demonstrationen  der PEGIDA, aber auch im Zusammenhang mit der besonderen Häufung von (Brand-)Anschlagen auf geplante oder bereits bezogene Unterkünfte für Asylbewerber im Osten Deutschlands wird immer wieder die Frage aufgeworfen, wie „rechts“ der Osten, also die neuen Bundesländer seien. Ich habe daher einmal einige Wahlergebnisse, insbesondere von Landtagswahlen, der letzten Jahre herausgesucht, um anhand dieser ein Bild davon zu vermitteln, wie weit die Zustimmung breiterer Bevölkerungskreise zu Parteien am rechten Rand des politischen Spektrums ist.

Rechts von der CDU weiterlesen